Ex zurück – was tun?

Ich bekam einen Anruf letzte Woche von jemandem für ein paar Ratschläge und Perspektive suchen. Sie sah einen Text über ihr “Tweens” Tochter Telefon von ihrem Ex-Mann der Frau. Es wird gesagt,“Ich wünschte , ich war deine Mutter. ” Sie fragte mich , was ich dachte , … weil ihre erste Reaktion ein extremer Ärger war.

Ich voll und ganz mit ihren Ärger vereinbart.

Mein Ex-Mann würde eine Dichtung knacken, Flip seinen Deckel, und verlieren seine kühlen ,wenn er jemals ex zurück – strategische Tipps mein Mann sagen hören zu meinem Sohn : ” Ich wünschte , ich war dein Vater.”   Mein Sohn einen Vater hat. Es ist mein Ex-Mann. Er ist ein guter Vater. Als ich zumersten Mal wieder heiratete, machte es mein Ex einen Punkt mich zu fragen , was unsere Kinder würden mein Mann / ihre Stiefvater anrufen. Er wollte , dass wir wissen , dass “Papa” genommen wurde. Natürlich war es! Ich versicherte ihm , dass “Papa” wurde nicht verwendet werden würde, und dass die Kinder mit einem Moniker kommen würde , geeignet wäre (und sie haben!). “Mama” oder sein “Vater” zu sein , ist ein wichtiger Titel, der nicht lose geworfen zu werden. Es ist eine Ehre, und es ist eine Verpflichtung.

Nehmen wir an , dass alle Eltern in diesem Szenario sind “gute” Eltern! Dieses junge Mädchen ,die den Text von ihrer Stiefmutter ins Feld wird in einer no-win – Situation gebracht. Schuld ist nie eine gute Gefühl, und es ist unfair , ihr Gehirn , dies zu verarbeiten haben. ” Startseite Ich wünschte ,ich war deine Mutter ” vermittelt ” Ich wünschte , deine Mutter nicht da war .” Wenn das Mädchen stimmt zu: ” Ja, ich wünsche Ihnen , meine Mutter auch waren ,” dann gibt es eine inhärente Gefühl der Seiten gegen ihre Mutter nehmen. Es gibt die Schuld. Unabhängig von der Angst , dass viele Teenager – Mädchen fühlen sich mit ihren Müttern, gibt es immer noch eine darunter liegende Ebene der Treue und Liebe. Die andere Antwort ist : ” Nicht ich; Ich bin froh , du bist nicht meine Mutter . “Das ist eine Art zu denken , bedeutet, und es ist dieAblehnung jemand, der nur ein persönliches Gefühl mit Ihnen geteilt. Auch hier schafft es ein Gefühl von Schuld gegen jemanden, der eine Schlüsselrolle in diesem jungen Mädchen das Leben spielt.

Warum sollte ein Schritt-Eltern denken , dass es OK ist , in Worte zu fassen : “Ich wünschte , ich war deine Mutter / Vater?” Was auch immer guten Absichten die Aussage zugrunde liegen ,sind in der Lieferung vollständig verloren. Während ich mit der Ärger von der Frau artikuliert vereinbart , wer angerufen, ich ermutigte sie auch “die hohe Straße nehmen” und den Vorteil des Zweifels an die Stiefmutter geben. Ich bin sicher , dass sie gut gemeint. Ich bin sicher ,dass es nicht beabsichtigt war. Niemand kann das ahnungslos sein, können sie?

“Ich bin so froh , dass ich bin dein Stiefmutter / Schritt-Vati!” Wie wäre es auf diese Weise neu zu formulieren? Es URL vermittelt die gleiche Absicht! Es liefert im Wesentlichen die gleiche Botschaft, nur in einer Weise , die mehr offen formuliert ist! Es wird erklärt , etwas Positives, nicht für unmöglich , etwas zu wünschen. Die heimtückische Negativität geht weg. Es entfernt die Neigung zu Schuldgefühlen in das Gespräch zu sickern.

Mitgeteilt auf diese Weise, es ehrt beide Rollen – Mutter und Schritt-Mutter, Vater und Stiefvater. Er sagt : ” Ich meine Rolle als Stiefmutter / Stiefvater zu schätzen wissen .” Es aufdiese Weise ehrt alle Spieler in der Patchwork – Familie Phrasierung. Ich bekomme eineGänsehaut , wenn ich meinen Mann und meinen Sohn – Bindung über etwas erleben, lachen, und zusammen eine besondere Zeit teilen. Es wärmt mein Herz , als ich ihn sagen hören : ” Ich liebe deinen Stiefvater zu sein .” Es ehrt die spezielle Bindung , die sie haben, doch es nimmt nichts weg von meinem Sohn und seinem Vater.

Was für ein Unterschied ein paar Worte machen kann!

Ich frage mich, wie viele andere Dinge, die wir sagen – vielleicht mit guten Absichten -, die falsch interpretiert zu bekommen oder die dazu dienen, die Schuld zu schaffen? Können Sie mit jeder kommen?

Trennungsschmerzen – es tut weh

Singles haben eine hauchdünne Linie zu navigieren. Sie haben den Menschen zu zeigen ,dass Sie glücklich Single sind, aber man kann nicht zu glücklich , sonst Menschen befürchten ,dass Sie nicht “Raum machen” für die Liebe. Auf der anderen Seite, wenn Sie zugeben , dass Sie nicht sind mit Ihrem Solo Lebens , die zufrieden Sie wirklich, wirklich wollen , jemand-dann die Diagnose ist viel schlimmer , gerecht zu werden. Sie werden nie einen Partner zu gewinnen können! Du bist zu verzweifelt!

Die Leute meinen es gut, wenn sie versuchen, unsere Gefühle und unsere Persönlichkeit neu zu konfigurieren, das kulturelle Ideal eines wünschenswert romantischen Partner zu ex zurück treffen.Sie wollen nur uns glücklich zu sein. Aber nicht nur, dass diese “Regeln” uns schrecklich fühlen, sie auch zu Kontrolle nicht standhalten.

Nehmen Sie die Regel gegen als “zu verzweifelt.” Es macht Sinn-we’ve alle erfüllt , dass nervös, ex zurück nervöser Mensch , dessen hektische Bedürfnis nach Anerkennung macht Sie quer durch den Raum zu gehen möchten. Aber eine University of Toronto Studie fand heraus , dass die meisten von uns sind ziemlich gut an , dass unbequeme Stimmung in Schach zu halten.

In der Studie gaben Forscher die Teilnehmer bei einem Speed-Dating Veranstaltung Toronto eine Beurteilung, um zu bestimmen, wie besorgt sie über Single-Dasein zu spüren. Dann ex zurück wurde jede Dater mit einem Mitglied des anderen Geschlechts für ein kurzes Gespräch gepaart. Nach drei Minuten jeder schaltet Partner bis alle Teilnehmer über 25 Mitglieder des anderen Geschlechts getroffen hatte. Am Ende gaben die daters wen würden sie ihre Kontaktinformationen teilen.

Die Forscher fanden zwei Dinge. Zunächst waren die mehr darauf bedacht Gruppe daran interessiert, eine größere Zahl von Menschen stammt, während die weniger ängstlich Gruppe selektiver war. Keine große Überraschung. Die ex zurück ängstlicher daters waren weniger pingelig.Aber sie waren nicht weniger wünschenswert. Die Forscher fanden heraus, dass die ex zurück mehr darauf bedacht daters genauso viel Interesse von anderen potentiellen Daten, die mehr Vertrauen Gruppe erhielt.

“Die Angst vor Single-Dasein nicht andere” romantisches Interesse an einem Speed-Dating Kontext vorherzusagen. Diese Ergebnisse legen nahe, dass diejenigen mit stärkeren Angst vor Single-Dasein nicht objektiv abstoßend sein, um mit der ex zurück Strategie  – siehe Ratgeberseite. Potenzielle romantischen Partner, und dass solche Befürchtungen relativ unberechtigt sein. ”

Oder, wie sie es auch gesagt: “Sie können nicht Ihre Angst riechen.”

Die Autoren stellten fest, dass es möglich ist, dass die Geschwindigkeit-daters einen Mangel an Vertrauen in einige ihrer Kollegen sehen tat, aber das ist es nicht das Deal-Breaker, dass einige Selbsthilfe Autoren führen uns zu glauben.

Obwohl unsere Kultur Vertrauen und hohes Selbstwertgefühl feiert, stellt fest, University of Texas in Austin Psychologin Kristin Neff, dass es wenig Hinweise darauf, dass diese Eigenschaften machen Sie sympathischer. Sie zitiert eine Studie, in der sehr zuversichtlich College-Studenten sagte die Forscher, dass sie überlegen soziale Kompetenz hatte. Doch ihre Mitbewohner bewerteten ihre soziale Kompetenz als nur Durchschnitt.

Phobien – was kann man tun?

Phobien: Ursachen, Symptome und Diagnose

Wissenscenter
Letzte Aktualisierung:

Eine Phobie ist eine irrationale Angst , eine Art von Angststörung , in der das Individuum eine unnachgiebige Furcht vor einer Situation hat, lebende Wesen, Ort oder eine Sache. Personen mit einer Phobie zu den großen Längen gehen , um eine wahrgenommene Gefahr zu vermeiden , die in viel größer ist ihre Geist als im wirklichen Leben. Wenn mit der Quelle ihrer Phobie konfrontiert, wird die Person enorme Not leiden, die mit ihrer normalen Funktion stören können; es kann manchmal zu totale Panik führen. Für manche Menschen denken, auch über ihre Phobie ungeheuer belastend ist.Eine Phobie beginnt , wenn eine Person ihr Leben zuorganisieren beginnt das Objekt ihrer Angst um zuvermeiden. Eine Phobie ist viel ernster als eine einfache Angst. Die Betroffenen haben ein überwältigendes Bedürfnis zu meiden alles klar , die ihre löst Angst .

  1. Was ist eine Phobie?
  2. Wie häufig sind Phobien?
  3. Die Symptome von Phobien
  4. Ursachen von Phobien
  5. Tests und Diagnose von Phobien
  6. Die Behandlung von Phobien
  7. Die Behandlung von Phobien wie wir träumen
  8. Die häufigsten Phobien

Einige Fakten über Phobien

Hier sind einige der wichtigsten Punkte über Phobien. Weitere Einzelheiten und Hintergrundinformationen sind im Hauptartikel.

  • Phobien sind viel ernster, als einfach Ängste.
  • Eine Angst vor Schlangen ist opidiophobia bezeichnet.
  • Über 50 Millionen Menschen in den USA haben eine Phobie.
  • Frauen leiden häufiger unter Phobien als die Männchen.
  • Phobien oft haben ihren Ursprung im frühen Leben.
  • Trotz phobische Menschen bewusst zu sein, dass ihre Angst irrational ist, können sie nicht die Gefühle kontrollieren.
  • Die Symptome können Schwitzen, Schmerzen in der Brust, und Nadeln umfassen.
  • Phobien können ihre Basis in der evolutionären Anpassungen haben.
  • Spezifische Hirnareale wurden in Phobien beteiligt werden gefunden.

Was ist eine Phobie?

Das Wort “Phobien” wird für eine Reihe von ganz unterschiedliche Konzepte verwendet.

Wenn die Angst Panikattacken vor diesem ist die phobische Person sehr selten in Berührung kommt, wie Schlangen, ihr tägliches Leben nicht betroffen sein werden. Allerdings sind einige komplexe Phobien unmöglich zu vermeiden, wie Agoraphobie (Angst vor das Haus zu verlassen oder öffentlichen Plätzen) oder soziale Phobie (Angst vor zwischen Gruppen von Menschen zu sein). Nicht-psychologische PhobienPhotophobie bedeutet Lichtempfindlichkeit. Zum Beispiel, wenn Sie haben Konjunktivitis oder eine Migränebesonders empfindlich sein , Ihre Augen können auf Licht. Dies Panikattacken bedeutet nicht , die Person des Lichts fürchtet. Eines der Symptome von Tollwutist hydrophobia , die die Unfähigkeit , Wasser zu trinken ist. Diskriminierung oder Vorurteile – Einige Worte , die das Wort “Phobie” nicht beziehen sich zu fürchten, sondern vielmehr auf Vorurteile oder Diskriminierung umfassen. Homophobie ist nicht eine unkontrollierbare Angst vor Homosexuellen; es ist eine Abneigung, eine Diskriminierung. Einige ältere Menschen können nicht mögen Jugendliche oder Jugendliche (ephebiphobia).Fremdenfeindlichkeit Panikattacken ist eine Abneigung gegen Fremde, Ausländer oder das Unbekannte. Es gibt drei Hauptkategorien von Phobien:

    • Spezifische Phobien (einfache Phobien) – beinhalten eine unverhältnismäßig große Angst vor bestimmten Situationen, Lebewesen, Orte, Aktivitäten oder Dinge. Beispiele hierfür sind eine Furcht vor: – Zahnärzte (dentophobia) – Fledermäuse (chiroptophobia) – Hunde (Canophobie) – Fliegen (Aviophobia) – Schlangen (opidiophobia) – Vögel (ornithophobia) – Frösche (ranidaphobia).

Die beiden cateogories unten, soziale Phobie Panikattacken und Agoraphobie sind bekannt als komplexe Phobien .Sie sind zu einer tief verwurzelten Angst oder Angst vor bestimmten Situationen verbunden, Vorfälle oder Umstände, die sie viel mehr Sperren als einfache Phobien machen.

    • Soziale Phobie – jetzt genannt sozialen Angststörung . Eine Person mit sozialer Phobie findet in sozialen Situationen schwierig und manchmal unerträglich sein. Going to Partys, Panikattacken Hochzeiten, Funktionen oder Ausstellungen verursachen Betroffenen Angst; es ist die Angst in der Öffentlichkeit in Verlegenheit gebracht oder gedemütigt zu werden. Der ultimative Albtraum für eine Person mit sozialer Phobie ist wahrscheinlich in der Öffentlichkeit oder Akt auf einer Bühne vor einem Publikum zu haben , zu sprechen.Es gibt eine Angst, von anderen Menschen beurteilt. Menschen mit sozialer Phobie betroffen fühlen ,dass sie in der Menge die Lupe genommen und herausgehoben werden, die eine unerträglich peinlich Tortur sein würde. Die Furcht vor an wegen ihrer Kleidung ausgelacht zu Panikattacken was tun – siehe Ratgeberseite! werden, Stimme oder ein Merkmal ihres Körpers so intensiv ist , dass sie ganz gesellschaftliche Zusammenkünfte zu vermeiden ,bevorzugen. Psychologen sagen , dass ein hoher Anteil der Erwachsenen mit sozialer Phobie Maßnahmen zu ergreifen , begann sozialen Situationen zu vermeiden , während ihrer Teenager-Jahre.Studien haben gezeigt , dass ihre zunehmend isoliert Lebensstil zu entwickeln sie anfälliger machenDepression . Experten betonen , dass soziale Phobie ist nicht das Gleiche wie Schüchternheit .Fettleibige Menschen soziale Angststörung entwickeln kann , einfach wegen ihres Gewichts.
  • Agoraphobia – ein Individuum mit Platzangst hat Angst , sich zu finden , / sich in Situationen , in denen es kein Entkommen gibt; sie fürchten , ohne Hilfe in einer verzweifelten Situation stecken. Agoraphobia kann eine Furcht vor Reisen in Bussen oder Zügen, gehen in großen Geschäften oder Einkaufszentren umfassen. Wenn die Symptome schwerwiegend sind, finden sich der Patient kann es unerträglich sogar aus ihren eigenen vier Wänden zu treten. Die Betroffenen haben ein 80% iges Risiko, auch von einerPanikstörung leiden. Wie bei sozialer Phobie, sind überfüllt und an öffentlichen Orten vermieden.

Wie häufig sind Phobien?

In den Industrienationen sind Phobien die häufigste Art von Angststörung. Mehr als 50 Millionen Menschen in den USA und 10 Millionen in Großbritannien sind vermutlich mit einer Phobie zu leben. Sie können Menschen jeden Alters, des Geschlechts beeinflussen und sozio – ökonomischen Status. Das National Institute of Mental Health schätzungsweise im Jahr 2011 , dass zwischen 8,7% und 18,1% der Amerikaner aller Altersgruppen von Phobien leiden. Ein viel höherer Prozentsatz der Frauen von Phobien als Männer leiden . früh im Leben Einfache Phobien beginnen in der Regel – in der Kindheit, und oft durch die Zeit , gehen Sie weg die Person späten Teenager erreicht. Komplexe Phobien im Allgemeinen später beginnen.

Partner finden und mehr!

Relationship Suchtipps für Singles

Auf der Suche nach einer gesunden Beziehung

Es gibt keine Möglichkeit, emotionale Risiken eingehen zu vermeiden, bei der Datierung. Geben Sie sich Unterstützung, und suchen Unterstützung von anderen, wie Sie dies tun. Seien Sie sanft mit sich selbst. Holen Sie sich zusätzliche Hilfe (Beratung), wenn Sie es brauchen, wie Sie es für einen anderen wichtigen Bereich in Ihrem Leben. Viel Glück.

  • Planen Sie Datierung wie jedes andere wichtige Bereich Ihres Lebens. Engagieren Sie sich die Zeit und Energie zu finden, die Menschen zu nehmen, die für Sie auf dem Laufenden richtig sind.erwarten es nicht uneben sein, aber seien Sie nicht überrascht, wenn es ist.
  • Denken Sie daran , Dating ist ein Spiel mit Zahlen. Sie müssen möglicherweise mehrere (10-20) , neue Leute zu treffen , bevor jemand zu finden , die Sie wirklich mit klicken. EXTRA TIPP: Jedes Mal , wenn Sie auf ein Ereignis oder eine Besprechung gehen einige Ziele vor Augen, wie sich drei Personen einzuführen, beginnend zwei Gespräche lächelnd und Augenkontakt mit jeder machen Sie treffen. Dies wird Ihnen sehr bei der Suche nach einer gesunden Beziehung helfen.
  • Planen Sie in einem oder mehreren sozialen Aktivitäten teilnehmen ein oder zwei Mal pro Woche jede Woche Ihres Lebens ,bis Sie in einer ernsthaften Beziehung sind.
  • Verwenden Sie mehrere Quellen für neue Leute zu treffen. Die Konzentration auf mehr als einen Weg , um jemanden zu treffen in einer gesunden Beziehung zu sein , mit viele weitere Möglichkeiten eröffnen und Ihnen helfen, für eine gesunde Beziehung über die Suche besser fühlen.

Ideen für die Begegnung mit anderen Einzel Menschen

  • Klassen: Kochen, Fotografie, Yoga, kreatives Schreiben, Tanzen usw. Diese Klassen können an Community Colleges, Stadt Erholungszentren, Erwachsenenbildungsprogramme und viele private Organisationen zu finden.
  • Sport: Fußball, Volleyball, Tennis, Tanzen, Baseball, Biken, Rafting, Inline-Skating, Kanu, etc. Wenn Sie nicht wissen , wo das Gebietsschema eines bestimmten sportlichen Aktivitäten zu finden, die einen lokalen Speicher finden, die die Ausrüstung für das verkauft Sport und die Verkäufer fragen.
  • Online – Dating: Es gibt viele Online – Dienste zur Auswahl.Vorsichtig vorgehen , wenn Sie einverstanden sind, die Person zu treffen. Sprechen Sie am Telefon zuerst , dann treffen kurz in einem öffentlichen Ort. Geben Sie niemals persönliche Informationen wie Ihren vollständigen Namen, Adresse, Ort der Arbeit, usw. , bis Sie die Person zuerst wissen. Wenn Sie ein Teenager sind sagen Ihre Eltern und ein paar enge Freunde , wenn Sie einen Fremden zu treffen planen. Lassen Sie die Fremden wissen , dass Sie dies getan haben.
  • Gemeinschaften: Viele einzelne Menschen in diesen Tagen gehören zu einer Gemeinschaft von Menschen mit ähnlichen Interessen , die gemeinsam an einer besonderen Aktivität teilnehmen möchten. Diese sind oft warm und freundlich Orte , um neue Leute zu treffen. Meditation, Sierra Club, Radfahren, Buchgruppen, Selbsthilfeaktivitäten wie 12 Schritt – Programme, Online – Communities.
  • Freiwilligenarbeit: Lebensmittel Banken, Kinderheime, Service -Clubs usw.

Mehr Hilfe eine gesunde Beziehung für die Suche

  • Üben Sie eine der Entspannung Strategien im Abschnitt über dentäglichen Stress und Angst zu verwalten. ( Hier klicken )
  • Lesen Sie den Abschnitt auf dieser Website auf Ablehnung Umgang mit und versuchen Sie , Ihre eigenen Gefühle über die Ablehnung zu verstehen , bevor Sie die Dating – Prozess beginnen. ( Hier klicken )
  • Sobald Sie Ihre Aktivitäten auf einer regelmäßigen Basis teilnehmen, beginnen die Menschen nach dem anderen zu fragen.Normalerweise Kaffee oder ein Mittagessen Daten funktionieren am besten für einen ersten Termin. Beginnen Sie mit der neuen Person über die Aktivität im Chat Sie beide teilnehmen werden, dann fragen Sie beiläufig, wenn die Person möchte zusammen eine andere Zeit zu bekommen. (Dies funktioniert, wenn Sie ein Mann oder eine Frau sind.) Wenn Sie eine Frau sind und eher den traditionellen Weg gehen würde, dann lassen Sie die Person wissen, dass Sie sie mögen und möchten, dass sie besser kennen zu lernen.
  • Bevor Sie gehen: Setzen Sie sich, machen Sie Ihre Entspannungsübungen und zu visualisieren , wie das Datum möchten zu gehen. Dies sollte eine positive Visualisierung und Sie sollten die Visualisierung so schaffen , dass Sie die Erfahrung genießen. Dadurch hilft der Geist für das Datum vorzubereiten.
  • Ausgehen: Wenn Sie auf ein Datum gehen, über die andere Person neugierig sein und diese Neugier auf das zu konzentrieren verwenden , ob Sie die Person mögen. Stellen Sie Fragen und erstellen Gespräch aus der gegenseitigen Interessen , auch wenn Sie nicht viel wissen über das Thema bei der Hand. Da Sie eine activitity zusammen haben Sie bereits die Grundlage für ein Gespräch zu teilen haben. Lassen Sie für ein paar ruhige peinliche Momente während diesem Datum passiert es immer.
  • Der nächste Termin oder Termine: Wenn Sie jemanden finden , die Sie mit Verbindung und einige Chemie haben, Follow – up mit Telefonanrufe oder E-Mails nur um die Person zu kennen. (An dieser Stelle müssen Sie für die Ablehnung vorbereitet zu sein, ist dies oft der schwierigste Teil der Datierung.) Denken Sie daran ,Sie bauen eine Verbindung mit dieser Person und die regelmäßige Kommunikation ist wichtig.
  • Gehen Sie langsam, nicht schnell , wenn neue Leute zu treffen und beginnen eine Beziehung. In den ersten Monaten einer Beziehung nur einmal die neue Person sehen oder zweimal pro Woche , bis Sie mehr über das Potenzial für eine gesunde Beziehung mit dieser neuen Person zu verstehen. Während dieser Zeit ist es besser auf sexuelle Beteiligung um verschieben Ihr Ziel zu halten.

Die oben genannten Tipps sollen Ihnen eine allgemeine Struktur und Richtlinien aus dem Jahr folgen zu geben. Es ist oft sehr stressig Datum oder Datum, um zu versuchen, wenn Sie schüchtern sind.

Siehe auch , wie Sie eine persönliche Beziehung Suchen Pläne erstellen

Wenn Sie feststellen, dass Sie nicht in der Lage sind, über eine der Aufgaben zu erledigen, oder wenn Sie sehr beunruhigt, wenn Sie versuchen, diese Aufgaben zu erledigen, haben Panikattacken oder schwere Angst, empfehle ich, dass Sie mit einem Psychotherapeuten arbeiten, wenn die Tipps. Beratung können Sie dringend benötigte Unterstützung bieten, wie Sie die Dating-Prozess durchlaufen und kann auch, in einigen Fällen helfen, beschleunigen Sie den Prozess, neue Leute zu treffen.

Symptome der sozialen Angststörung

Was sind die Anzeichen und Symptome der sozialen Angststörung?

Soziale Angststörung ist eine chronische (laufend) psychische Gesundheit Zustand, der Person verursacht starke Angst oder Furcht von Aktivitäten oder Situationen zu fühlen, in dem sie glaubt, dass andere sie beobachtete oder zu urteilen sie. Mehr als nur eine introvertierte Natur oder eine Vorliebe für Einsamkeit hat, leidet der sozialen Angststörung kann die tatsächliche körperliche Symptome auftreten, wenn gezwungen, ihre Ängste zu konfrontieren.

Zusätzlich zu Isolation, drehen kann Betroffenen zu Drogenmissbrauch ,Essstörungen , andere Süchte oder sogar Selbstverstümmelung mit Stresssituationen fertig zu werden , die sie nicht vermeiden können.

Körperliche Anzeichen und Symptome der sozialen Angststörung gehören:

  • Erröten
  • starkes Schwitzen
  • Zittern oder Schütteln
  • Übelkeit
  • Magenverstimmung
  • Schwierigkeiten im Gespräch
  • zittriger Stimme
  • Muskelspannung
  • Verwechslung
  • Herzflattern
  • Durchfall
  • Kälte, feuchte Hände
  • macht Schwierigkeiten Augenkontakt

Wenn eine Frau aus der sozialen Angststörung leidet, erkennt sie, dass sie Angst oder Furcht auf die Situation außer Verhältnis. In der Tat ist sie über den Weg, so besorgt, sie zu sozialen Situationen verhalten oder reagieren könnte, dass die Angst, sich selbst, viele der Symptome der sozialen Angststörung verursachen kann. Hier gibt es richtige Studien dazu.

Emotionale und Verhaltens Anzeichen und Symptome der sozialen Angststörung gehören:

  • intensive Angst vor in Situationen mit unbekannten Leuten zu sein
  • Angst, beurteilt
  • Sorgen über die Verlegenheit oder Erniedrigung
  • Angst, dass andere ängstlich oder peinliche Verhalten bemerken
  • Angst, die tägliche Routine, Arbeit, Schule oder anderen Aktivitäten stört
  • Dinge zu tun oder zu sprechen, um Menschen aus Angst vor Peinlichkeit zu vermeiden
  • Angst vor dem Mittelpunkt der Aufmerksamkeit

Assoziierte Persönlichkeitsmerkmale in solche mit sozialen Angststörung können sein:

  • geringe Selbstachtung
  • Ärger ist durchsetzungs
  • negative Selbstgespräche
  • Überempfindlichkeit gegenüber Kritik
  • schlechte soziale Fähigkeiten

Was sind die Auswirkungen der sozialen Angststörung?

Für eine Person mit sozialen Angststörung, alltäglichen sozialen Situationen wie hier verursachen so viel Angst, Angst und Selbstbewusstsein, dass Isolation wie ein Relief zu sein scheint. Die Person kann auf große Längen gehen und kommen mit vielen Entschuldigungen öffentlichen Veranstaltungen oder Präsentationen zu vermeiden. Sie kann nicht einmal in der Lage sein, mit Freunden zu essen oder Einkäufe im Supermarkt machen, geschweige denn zu einer Party gehen und von Fremden umgeben sein. Dies kann zu Gefühlen Isolation und disconnectedness führen, und lösen eine ernstere Essstörung wie Magersucht oder Bulimie.

Soziale Angststörung kann auch dazu führen, eine Frau zu befürchten, dass sie in Verlegenheit bringen werde oder sich demütigen. Die Intensität dieser Gefühle für eine Person mit sozialen Angststörung unterscheidet sich deutlich von den normalen Gefühle der Nervosität und Ungeschicklichkeit meisten in einigen sozialen Situationen fühlen. Dies gilt vor allem in der Adoleszenz.

Eine zunehmende Rückzug in die soziale Isolation wird sich negativ auf Beziehungen in allen Bereichen des Lebens einer Frau, einschließlich der Familie, Schule und Arbeit. Die Betroffenen der sozialen Angststörung kann auch versuchen, die Auswirkungen ihrer Symptome, obwohl die Verwendung von Alkohol, verschreibungspflichtige Medikamente oder andere Suchtmittel oder durch anorexic oder Bulimie Verhalten zu reduzieren.

Wenn Sie das Gefühl, dass Sie in der Krise sind, oder haben Gedanken über sich selbst oder andere zu verletzen, bitte 9-1-1 rufen oder zur nächsten Notaufnahme sofort.

Was sind die Ursachen der sozialen Angststörung?

Wie viele andere psychische Störungen, soziale Angststörung entsteht wahrscheinlich aus einem komplexen Zusammenspiel von Umwelt und Genen.Soziale Angststörung scheint in Familien zu laufen. Es ist unklar, wie viel von der erblichen Komponente Genetik zusammenhängt oder ängstliches Verhalten von ihrer Umgebung gelernt, auch andere Familienmitglieder. Es können spezifische Suszeptibilitätsgene sein, die eine Rolle bei der Entwicklung von Angststörungen spielen.

Natürliche Chemikalien im Körper kann auch eine Rolle in der sozialen Angststörung spielen. Zum Beispiel könnte ein Ungleichgewicht im Gehirn chemische Serotonin ein Faktor sein. Serotonin ist ein Neurotransmitter, der Stimmung und Emotionen, unter anderem, die hilft. Eine Person mit sozialen Angststörung kann auf die Wirkungen von Serotonin extra empfindlich sein. Es ist auch möglich, dass eine Struktur im Gehirn die Amygdala genannt, die in Emotionen von Angst und Aggression beteiligt ist, bei der Kontrolle der Angstreaktion eine Rolle spielen können. Menschen, die eine überaktive Amygdala kann eine erhöhte Angstreaktion haben, erhöhte Angst in sozialen Situationen verursachen.

Soziale Angststörung ist eine ernsthafte Erkrankung , die Behandlung von einem erfahrenen Psychiater erfordert. Timberline Knolls Residential Treatment Center ist führend bei Frauen und jungen Mädchen für die Behandlung vonAngststörungen, Essstörungen und andere Co-auftretende Störungen. Erfahren Sie mehr über soziale Angststörung Behandlung .